Was haben Kate Winslet, Tatjana Patitz und Uma Thurman gemeinsam?  Sie alle kennen ihren HIV-Status - und bilden mit einem Aufruf sich testen zu lassen, den  visuellen Mittelpunkt der  diesjährigen Awareness LIFE+ Kampagne „KNOW YOUR STATUS“. Ausdrucksstark und ikonenhaft fotografiert wurden sie vom legendären Peter Lindbergh, dem wohl einflussreichsten Modefotografen der vergangenen 40 Jahre und Begründer des Supermodel-Phänomen der1990er-Jahre. 

„Ich habe schon viel über den Life Ball gehört, aber als ich das Video sah, dass mir Gery geschickt hat, war ich wirklich verblüfft. Es waren die Highlights vom Life Ball und es war einfach  unglaublich. Im Showbusiness kann man nicht mehr größer oder besser werden. Aber beim Testen, und das ist großartig. Diese Idee, sich wieder auf das zu besinnen, was man wirklich machen will und nicht vom Glamour geblendet zu werden, das hat mich komplett von diesem  Projekt überzeugt“, erzählt Peter Lindbergh begeistert über seine Teilnahme an der diesjährigen Kampagne.

Das LIFE+ Pflaster, das Winslet, Patitz und Thurman auf den Fotos tragen avanciert zum „must-have“, auch nationale prominente Persönlichkeiten wie  Bundeskanzler Christian Kern, Nationalratspräsidentin Doris Bures, Stadträtin Renate Brauner, Cornelius Obonya, Karl Markovics oder Conchita Wurst haben sich bereits mit dem Pflaster– das man auch bei den mobilen Teststationen von LIFE+ - in Zusammenarbeit mit den lokalen AIDS-Hilfen - nach einem kostenfreien und anonymen HIV Test erhält, fotografieren lassen.

Öffentlich wird die Kampagne in Österreich ab 22. Mai 2017 mit Hilfe starker Partner zur Realität. So stellt der ORF „Social Spots“ im Fernsehen zu Verfügung, während Ö3 gemeinsam mit Durex die Wirkung der Kampagne mit Radiospots unterstützt. Die aussagekräftigen Fotos wurden von der Agentur KTHE rund um Rudi Kobza in eine Plakat- und Inseratenkampagne verwandelt, die großflächig in Kooperation mit Gewista umgesetzt wird.

Daniela Grill, Director of Arts & Culture bei der Gewista zu der Partnerschaft mit dem „Life Ball“: „Es freut uns als Gewista und mich persönlich sehr, den „Life Ball“ und seine Anliegen auch heuer wieder mit einer wienweiten, breit angelegten Out of Home-Kampagne - die rund 1500 Plakate, welche sich von Mai bis Ende des Jahres im Aushang befinden - unterstützen zu dürfen um damit einen Beitrag zur nachhaltigen Sensibilisierung der Thematik HIV und Aids zu leisten. Wir unterstützen den „Life Ball“ über unsere Out of Home-Medien bei der Kommunikation seiner Anliegen, die auch die unseren sind,nun schon seit vielen Jahren, und das aus vollster Überzeugung! Abschließend möchte ich mich im Namen der Gewista auch recht herzlich bei Gery Keszler und seinem Team für die sehr gute lange Zusammenarbeit bedanken, und freue mich schon auf zukünftige, gemeinsame Projekte im Dienste dieser guten Sache!“

Ebenfalls visuell sichtbar unterstützten die Wiener Linien die KNOW YOUR STATUS Kampagne: bis Ende des Jahres wird eine gesamte Straßenbahngarnitur im Stil der Kampagne auf Schiene sein. Unterstützung erhält LIFE+, der Trägerverein des Life Ball auch auf politischer Ebene, so unterstützt das Bundesministerium für Gesundheit.

 

PRESSEKONTAKT Gewista:
Christian Brandt-Di Maio

Corporate Communications Manager/Pressesprecher

E-Mail: christian.brandt-dimaio@gewista.at
Tel: +43 664 1000 80 7

Press &Public Affairs Life Ball

Elisabeth Muth

Claus Westermayer

+43-1-595 56 00 – 20