Ein neuer Workshop wurde Anfang des Jahres ins Leben gerufen - der Gewista Kreativ-Workshop. Ziel dieses Workshops war es das Potenzial aller Werbeträger im Out of Home, sowohl im analogen als auch im digitalen Bereich, effizient zu nutzen und Kampagnen erfolgreich umzusetzen.

Kreativität und Innovation.
Der Außenwerbemarkt ist stetig am Wachsen und geprägt von vielfältigen innovativen Möglichkeiten. Deshalb ist das Ziel dieses Workshops den kreativen Köpfen das Potenzial unserer Werbeträger näher zu bringen. Ein zusätzlicher Benefit des Gewista Kreativ-Workshops ist es, zu erfahren, welche Innovationen gerade aktuell sind und welche kreativen Lösungen im Out of Home, sowohl analog als auch digital, umgesetzt werden können.

Den Anfang machte die Kreativagentur DDB, welche mit Begeisterung und Kreativität vielfältige und multimediale Ideen generieren konnten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlangten Einblicke in die Außenwerbewelt und kreierten kreative OOH-Lösungen. Andreas Spielvogel, CCO der DDB Wien, über den erfolgreichen Workshop: "Sich auf spielerische Art und Weise dem Thema Außenwerbung zu nähern und mit überraschenden Bild-Konnotationen für Betriebsunfälle im Kopf zu sorgen, die zu bisher ungedachten Ideen führen, war ein spannendes Experiment, das verdeutlicht wie viel Innovation in der Außenwerbung stecken kann." 

Gewista Innovate Workshop_Gruppenfotoam Foto v.l.n.r.: Elisabeth Schörghofer (Gewista), Maria Theresia Gössinger (Gewista), Paola Kosch (Gewista), Marina Mrvka (DDB - Design), Babette Brunner (DDB - CD), Jakob Paulnsteiner (DDB - SenCopywriter), Hanna Zelmanovic (DDB - Copywriter), Andreas Münster (DDB - AD), Andreas Spielvogel (DDB - CCO)

Nach dem erfolgreichen Start ging es im August mit der Kreativagentur OBSCURA weiter. Im Rahmen des Workshops tauchten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wiederum in die Welt des Out of Home ein und entwickelten kreative und innovative Ideen für den Einsatz auf unseren analogen und digitalen Werbeträgern. "Kreative Umsetzungen holen die Menschen aus dem alltäglichen Trott und ziehen sie in den Bann der Marke und der Idee. Durch den Austausch mit Gewista kommen wir immer wieder zu innovativen Möglichkeiten die Botschaften unserer Kunden impact stark und neuartig zu inszenieren.", so Philipp Hörmann, Creative Director bei OBSCURA.

am Foto v.l.n.r.: Andrea Jost (OBSCURA - Grafic Designer), Paul Riebenbauer (OBSCURA - Copywriter), Philipp Hörmann (OBSCURA - Creative Director), Mirjam Trampert (OBSCURA - Account Managerin), Raphaela Abbrederis (OBSCURA - Account Managerin), Maria Theresia Gössinger (Gewista), Alexander Groß (Gewista), Tyrone Egbowon (Gewista)

In näherer Zukunft soll eine Durchführung dieser Workshop-Reihe mit unterschiedlichen Agenturen erfolgen, um das Thema Außenwerbung und die dazugehörigen kreativen und innovativen Werbemöglichkeiten greifbar zu machen. 


 


Bitte beachten Sie unsere Copyright-Hinweise bei der Verwendung von Bildmaterial aus unserem Fotoservice: Copyright-Hinweise öffnen