Was jedoch feststeht ist, dass die begehrteste Trophäe im Weltfußball am 11. Februar im Wiener Rathaus im Rahmen der Coca-Cola World Cup™ Trophy Tour erstmals auch in Österreich zu bestaunen sein wird. Aber es gilt nicht nur die FIFA World Cup™ Trophy zu bestaunen, sondern auch eine eindrucksvolle Out of Home Kampagne, die das Event bewirbt.
 
Das Eintreffen der FIFA World Cup™ Trophy in Wien und die einmalige Möglichkeit, diese im Rahmen der Coca-Cola World Cup™ Trophy Tour im Wiener Rathaus zu besichtigen, verlangt auch nach einer entsprechenden Werbepräsenz. Aus diesem Grund entwickelte MediaCom gemeinsam mit der Werbeagentur OBSCURA eine breit angelegte, aufmerksamkeitsstarke Kampagne mit starkem Focus auf einen Out of Media-Mix der Gewista, der das Event im Rathaus eindrucksvoll bewirbt. Kampagnen-Highlight ist ein Totalbranding der Wartehalle vor dem Wiener Rathaus an der Ringstraße - direkt am POS - welches auf City Lights und folierten Glasflächen David Alaba als Coca Cola-Testimonial und die FIFA World Cup™ Trophy zeigt. Die Sujets weisen auch auf ein Gewinnspiel hin, bei dem auf woah.com 20x2 VIP-Tickets 8 das Event im Rathaus gewonnen werden können. Aber auch Rolling Boards kommen zum Einsatz, indem an drei reichweitenstarken Standorten in Wien eine aufsehenerregende Innovative & Ambient Media Sonderwerbeform inszeniert wird. Für große Reichweiten sorgen darüber hinaus weitere City Lights rund um das Rathaus und in der Wiener City, aber auch national gestreute Großplakate und City Lights sowie Digitale City Lights an hochfrequentierten U-Bahn-Stationen in Wien.
 
Lisa Maria Moosburger, Brand Manager Sparkling, Coca Cola: Ein solch außergewöhnliches Ereignis, erfordert außergewöhnliche Lösungen. Nachdem es uns erstmals gelungen ist, den WM-PokalTM nach Österreich zu holen, wollten wir alle Fußballfans im Land darauf aufmerksam machen. Neben den sehr guten klassischen Out-of-Home Werbeformen haben wir uns auch dafür entschieden innovative Umsetzungen mittels Wartehallenbranding und Infoscreen-Liveübertragung einzusetzen.
 
Robin Bruckner, MediaCom: „Der FIFA World Cup™ ist einer der wenigen Events mit globaler Bedeutung und mit einer Breitenwirkung über alle Zielgruppen. Gerade die Größe des Ereignisses macht aber die Aufgabe, effizient und effektiv zu werben, besonders herausfordernd. In einer hervorragenden Zusammenarbeit ist ein Projekt entstanden, dass den Anforderungen mehr als gerecht wird. Wir freuen uns schon dass Coca Cola die FIFA World Cup™ Trophy nach Wien bringt und sind stolz, rund um dieses Highlight, das strategische Kommunikationskonzept entwickelt zu haben und gemeinsam mit GEWISTA umzusetzen.
 
“Coca-Cola featured die FIFA World Cup™ Trophy Tour“, so Gewista CSO Andrea Groh, „mit einem eindrucksvollen Out of Home-Mediamix, der wahrlich unübersehbar ist. Die Innovative & Ambient Media Sonderinszenierungen an Wartehallen und Rolling Boards sind nicht nur einmalige Eyecatcher, sondern auch eine der Out of Home-Werbeformen, die dem Kunden durch die besonders kreativen Gestaltungsmöglichkeiten extrem hohe Nachhaltigkeitswerte für ihre Produkte und Dienstleistungen bieten.
 
Credits:
Auftraggeber: Lisa-Maria Moosbrugger, Brand Manager Sparkling, Coca-Cola
Kreativagentur: OBSCURA / Die Kreativwerkstatt, Christian Gstöttner, Geschäftsführer
Mediaagentur: Robin Bruckner, MediaCom – die Kommunikationsagentur GmbH
 
 
Werbeform/Out of Home-Mediamix/Kampagnenlaufzeit:
3 Rolling Boards in Wien im Total Look : 29.1-11.2. 2018
561 Plakate/national: 15.1-28.1.2018
1 Wartehalle/ Standort Rathaus im Total Look: 8.2. - 14.2. 2018
630 City Lights/national: 18.1.-31.1.2018, 67 City Lights rund um das Rathaus/City: 8.2.-14.2.2018
Digitale City Lights in Wien: Volkstheater, Wien Mitte, 1 U-Bahn-Netz, Deluxe Netz: 15.1.-28.1.2018
 
 
Pressekontakt:
Christian Brandt-Di Maio
Corporate Communications Manager/Pressesprecher
E-mail: christian.brandt-dimaio@gewista.at
Mobil: +436641000 807