Nespresso setzte als österreichweit erstes Unternehmen zur Bewerbung seiner drei neuen Kaffees Nespresso BARISTA CREATIONS auf eine Transport Media Inszenierung der Gewista: Eine Brand Area in der U-Bahn-Station Stephansplatz. Neben Folienbrandings kamen auch Digitale City Lights zum Einsatz auf denen die Live-Interaktion zwischen Passanten und Nespresso Coffee Ambassador Michael Ilsanker im Nespresso Pop Up „The Magic Inside“ auf der Kärntner Straße möglich waren.

Die neuen Brand Areas der Gewista sind Transport Media Inszenierungen, die Folierungen in Wiens größten U-Bahn-Stationen ermöglichen und sich durch die Einbindung von Digitalen City Lights perfekt ergänzen lassen. Nespresso nutzte diese Werbeform an Wiens reichweitenstärkster U-Bahn-Station nicht nur im klassischen Sinne, sondern mittels einer erstmalig in Österreich umgesetzten Live-Interaktionskampagne, die Passanten direkt ansprach. 

Von Teaser-Countdown bis Live-Interaktion – Engagement stand im Fokus
Auf den Digitalen City Lights der U-Bahn-Station Stephansplatz wurde am ersten der sieben Kampagnentage ein Countdown zum Start von „The Magic Inside“, der Nespresso Pop Up Erlebniswelt für alle Sinne, eingesetzt. Am zweiten Kampagnentag fand eine Live-Übertagung statt, die österreichweit zum ersten Mal in der U-Bahn-Station Stephansplatz als Pilotprojekt umgesetzt wurde: Den Passanten wurde die einmalige Möglichkeit geboten live mit Nespresso Coffee Ambassador Michael Ilsanker in der Pop Up Erlebniswelt „The Magic Inside“ zu interagieren. Die Live-Interaktion wurde durch eine Bild-Übertragung und ein Live-Texting unterstützt. Passanten konnten so direkt in der U-Bahn-Station Stephansplatz ihre bevorzugte Kaffeesorte wählen. Nach der Entscheidung für eine der drei BARISTA CREATIONS Kaffees konnten sich Passanten mittels QR-Code einen Gutschein für einen kostenlosen Kaffee downloaden. Durch das Vorzeigen des QR-Codes in „The Magic Inside“ erhielt der Besucher exklusiv seinen gewünschten Kaffee, den er zuvor mittels Live-Interaktion ausgewählt hatte.

Auch außerhalb der Live-Interaktion war es Kaffeeliebhabern möglich, den QR-Code zu der jeweiligen BARISTA CREATIONS Sorte zu scannen und diese kostenlos in „The Magic Inside“zu verkosten.

„MitThe Magic Inside wollen wir Besuchern die Gelegenheit geben in eine andere Welt einzutauchen. Von der geschäftigen Kärntner Straße hinein in eine Kaffee-Oase, die zum Erleben mit allen Sinnen einlädt. Die Brand Area in der U-Bahn-Station Stephansplatz ermöglichte den ersten Touchpoint mit unserer Erlebniswelt bereits am Weg dorthin und war für uns somit die ideale Werbeform. Innovation steht bei Nespresso im Zentrum, denn wir wollen unseren Kunden stets etwas Neues bieten – mit diesem Pilotprojekt ist das abermals gelungen“, so Nina Meusburger, Marketing Direktorin bei Nespresso Österreich. 

„Durch innovative Umsetzungen und interaktive Inhalte, die individualisiert sind, erreicht die Kampagne einen neuen Maßstab, wie Content kommuniziert wird. Die in dieser Form erstmalig realisierte Live-Interaktion ist das Herzstück der Brand Area Umsetzung und bietet die perfekte Möglichkeit, dem Konsumenten die neuen Nespresso BARISTA CREATIONS im Dialog erlebbar zu machen. Die Interaktion mit einem Barista mitten im täglichen Leben in einer U-Bahn-Station sorgte für ein überraschendes Erlebnis und unvergessliche Momente“, so Despina Parlicheva, Associate Client Service Director bei UM PanMedia.

„Es freut mich besonders“, so Gewista CSO Andrea Groh, „dass wir eine starke Top-Marke wie Nespresso für eine interaktive Brand Area-Umsetzung gewinnen konnten. Das Branding der U-Bahn-Stationen an ausgesuchten Premiumflächen in Kombination mit unseren Digitalen City Lights mit Live-Interaktion bietet eine eindrucksvolle werbliche Präsenz, die in Summe täglich hunderttausende Passanten erreicht und nachhaltig in Erinnerung bleibt.“

Die Gewista Brand Area

Die Brand Area ist das neueste Produkt, eine Transport Media-Inszenierung, der Gewista und ermöglicht Folierungen in den U-Bahn-Stationen, ergänzt durch Digitale City Lights. In der ersten Rolloutphase sind die Stationen Stephansplatz, Schottenring, Karlsplatz, Messe Wien - hier sind additiv auch Digitale City Lights buchbar - Vienna International Centre, Neubaugasse und die Zieglergasse verfügbar. Die Brandingformate in den U-Bahn-Stationen reichen von 35m2 bis 235m2 und ergeben in Kombination mit den 80 und 32 Zoll großen Digitalen City Lights einen beeindruckenden Werbeauftritt. Der Standardbuchungszeitraum beträgt, analog zu den Digitalen City Lights, deren ganzer 60 Sekunden Loop inkludiert ist, 1 Woche, mit Starttag Montag. Weitere U-Bahn-Stationen werden folgen.

 
Nespresso Brand Area


Credits:
Auftraggeber: Nespresso Österreich
Agentur: UM PanMedia
Werbeform: Brand Area inkl. Digitalen City Lights – Stephansplatz 
Laufzeit: 06-12.05.2019

PRESSEKONTAKT: 
Christian Brandt-Di Maio
Corporate Communications Manager/Pressesprecher
E-Mail: brandt-dimaio@gewista.at
Tel: +436641000807
www.gewista.at

Bitte beachten Sie unsere Copyright-Hinweise bei der Verwendung von Bildmaterial aus unserem Fotoservice: Copyright-Hinweise öffnen